FEM.A

Community Plattform

Netiquette – Unsere Spielregen

Wir wünschen uns eine Community mit Freude an Austausch und Diskussion. Damit jede Userin sich wohlfühlt, bitten wir um die Einhaltung einiger Regeln für einen fairen Dialog auf unseren Seiten und Kanälen: Wir wollen einen toleranten, verständnis- und respektvollen Umgang miteinander. 

Behandle andere so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. 

A

1. Sei freundlich und höflich.

Wir alle sind für einen freundlichen Umgang miteinander verantwortlich. Wir sollten einander mit Respekt behandeln. Diskussionen sind etwas völlig Normales, Höflichkeit gehört jedoch ebenso dazu.

@

2. Keine Hassbotschaften und Bullying

Alle sollen sich sicher fühlen. Bullying ist nicht erlaubt. Hate Speech / digitale Gewalt wird nicht geduldet. Erniedrigende oder abwertende Kommentare zu sozialer Identität, Herkunft, Religion, Kultur, sexueller Orientierung, Geschlecht oder Identität oder anderweitig diskriminierende, beleidigende oder sonstige die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzende Inhalte werden nicht toleriert und von uns gelöscht, bei Wiederholung die Userin gesperrt. Gleiches gilt für Beiträge oder Materialien, die zu Gewalt aufrufen oder agitatorische Zwecke verfolgen.

A

3. Keine Promotions / Spam oder themenfremder Content

Eigenwerbung, Spam und nicht relevante Links sind untersagt. Unzulässig sind zudem Kettenbriefe, Junkmails sowie jegliche Inhalte mit werblichem Charakter und/oder kommerziellem Hintergrund. Im Wiederholungsfalle wird die Userin von uns gesperrt. Alle Kommentare sollten einen Bezug zu unseren Themen haben. Kommentare, die sich nicht mit dem von uns geposteten Beitrag auseinandersetzen, oder solche, in denen ausschließlich Links gepostet werden, ohne konkret zu erklären, warum dieser Link zur Diskussion beiträgt, werden gelöscht. Bitte nutzt für „Privatgespräche“ die eigenen Kanäle, Pinnwände und Gruppen. 

@

4. Kein Flaming, Ragen oder Trollen

Ragen oder Flaming (also absichtlich verletzende, polemische und sachfremde Kommentare) sind untersagt. Das Fluten der Seite mit einer Vielzahl von Kommentaren innerhalb eines kurzen Zeitraums durch ein und dieselbe Person führt zur Sperrung der Userin. Ebenfalls unerwünscht sind ständige Wiederholungen des gleichen Inhalts sowie offensichtlich unsinnig formulierte Texte. Sie werden gelöscht, im Wiederholungsfalle wird die Userin gesperrt. Agitatorische Kommentare werden umgehend gelöscht. Profile von Userinnen die ausschließlich agitieren, werden gesperrt. 

Mit Unterstützung von

Logo Bundesminisiterium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz